Spenden

Als Freikirche erheben wir keine Kirchensteuer, sondern finanzieren uns ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen.

Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter tragen durch den Einsatz ihrer Gaben dazu bei, dass regelmäßig Gottesdienste stattfinden und sich ein vielseitiges Gemeindeleben entfalten kann. Wenn dies auch Ihr Anliegen ist, dass die gute Nachricht von Jesus Christus in Barntrup verbreitet wird, dann freuen wir uns auch über Ihre finanzielle Unterstützung und Ihr ehrenamtliches Engagement.

Machen Sie mit und unterstützen Sie unsere Arbeit.

Sie haben die Möglichkeit uns durch eine einmalige Spende zu helfen oder durch die Einrichtung eines monatlichen Dauerauftrags unsere Arbeit langfristig und nachhaltig zu unterstützen.

Möchten Sie für ein ganz bestimmtes Projekt spenden? Dann tragen Sie dies doch bitte im Verwendungszweck ein (z.B. „Jugendarbeit“).

Eine Spendenbescheinigung wird im Normalfall jährlich ausgestellt, aber auf Anfrage auch direkt nach Spendeneingang.

Spenden für gezielt bedürftige Mitmenschen, sind nur in Bar möglich und können in einem  Umschlag mit entsprechendem Namen (diese müssen der Gemeinde bekannt sein), in den Spendenkasten gelegt werden, diese werden dann vom Gemeindekassierer an die Bedürftigen weiter gegeben. Für diese Spendenform kann jedoch keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

Alle Spenden sind freiwillige Gaben und Gott selbst sagt:

„Jeder, wie er es sich im Herzen vornimmt; nicht widerwillig oder gezwungen, denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb!“  2.Kor. 9,7

Gott segne Sie!

Die Gemeindeleitung

“Jeder, wie er es sich im Herzen vornimmt; nicht widerwillig oder gezwungen, denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb!”

2.Korinther 9,7